1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Aktuelle Antike

Mit der Aktualität alter Sprachen befasst sich der 25. Bundeskongress des Deutschen Altphilologenverbandes (DAV), der am Dienstag (2. April) in Dresden beginnt. Die bis zu 800 erwarteten Teilnehmer aus dem In- und Ausland wollen vor allem der Frage nachgehen, wie junge Menschen heute von der Bildungskraft alter Sprachen profitieren können, teilte der Fachverband für Latein und Griechisch mit. Der Kongress (bis 6. April) steht unter dem Motto "Aktuelle Antike".

Am Freitag (5. April) erhält der französische Politikwissenschaftler Alfred Grosser den Humanismus-Preis des Verbandes. Grosser werde als Mittler zwischen Franzosen und Deutschen, Ungläubigen und Gläubigen, Europäern und Menschen anderer Kontinente geehrt.

  • Datum 01.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/234e
  • Datum 01.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/234e