1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aktionäre stärken Stahlriesen Arcelor im Übernahmekampf den Rücken

In der Übernahmeschlacht um den Stahlgiganten Arcelor haben die Aktionäre dem Unternehmen den Rücken gestärkt und Verwaltungsratschef Joseph Kinsch für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Der Weltmarktführer Mittal, der ein 19-Milliarden- Euro-Angebot für Arcelor vorgelegt hatte, sei "weder offen noch transparent", sagte Kinsch am Freitag auf der Hauptversammlung in Luxemburg. Kinsch verteidigte auch die Maßnahme, alle Anteile an dem kanadischen Stahlproduzenten Dofasco an eine unabhängige niederländische Stiftung zu übertragen, um ihn im Fall einer Übernahme nicht wieder verkaufen zu müssen. An Dofasco hatte auch der deutsche Stahlkocher ThyssenKrupp Interesse, er war aber aus dem Bieterrennen ausgestiegen. Mittal hatte für den Fall einer Arcelor-Übernahme den Deutschen einen Verkauf von Dofasco in Aussicht gestellt.
  • Datum 28.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8KP0
  • Datum 28.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8KP0