1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Akropolis

Die Akropolis ist das Wahrzeichen von Athen und eines der berühmtesten Bauwerke der Antike überhaupt. Seit 1986 gehört sie zum UNESCO Welterbe.

Die Athener Stadtfestung wurde zwischen 464 v.Chr und 406 v. Chr auf einem 156 Meter hohen Felsen erbaut. Zu den Gebäuden gehören, das Erechtheion, der Niketempel, die Propyläen und der Parthenon-Tempel, in dem eine Statue der Göttin Athene gestanden haben soll. Eine Akropolis war in der Antike zumeist eine auf dem höchsten Teil der Stadt gelegene Befestigung. Auch die Akropolis von Athen hatte zunächst vorrangig eine Verteidigungsfunktion inne.