1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus will Flugzeuge in Russland umbauen lassen

Der Flugzeughersteller Airbus tastet sich nach einem "Handelsblatt"-Bericht weiter auf den russischen Markt vor. Wie das Blatt in seiner Dienstagausgabe (1.5.06) mit Blick auf Informationen aus Verhandlungskreisen berichtet, peilt die Tochter des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS auf der Internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin Anfang Mai eine Vereinbarung mit der russischen United Aviation Corporation (UAC) an.

Die Partner wollen künftig in Russland Passagierflugzeuge vom Typ A320 zu Transportmaschinen umrüsten. EADS wollte dies auf Anfrage nicht kommentieren. Hinter UAC verbirgt sich der vom Kreml geschmiedete Zusammenschluss mehrerer russischer Flugzeughersteller, darunter Sukhoi und Tupolev.

  • Datum 01.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Kv1
  • Datum 01.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Kv1