1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus von WTO-Klage unbeeindruckt

Der europäische Flugzeugbauer Airbus erwartet keine Beeinträchtigung seiner Geschäftsfähigkeit durch die Klage der USA vor der Welthandelsorganisation (WTO) im Streit um staatliche Beihilfen für Flugzeuge. Die von den USA am Mittwoch bei der WTO eingereichte Beschwerde zeige den großen Unwillen des Landes, über eigene staatliche Beihilfen zu verhandeln, teilte Airbus am Donnerstag mit. Die Europäische Kommission hatte am Mittwoch ihrerseits umgehend mit einer Klage bei der WTO gekontert. Zwischen den USA und der EU war es über ein Abkommen von 1992, das Airbus erlaubt, von europäischen Staaten zinsgünstige Darlehen zu erhalten, zum Streit gekommen. Die USA wollen staatliche Zuschüsse an Flugzeugbauer komplett verbieten.

  • Datum 07.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5fmr
  • Datum 07.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5fmr