1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus und Boeing vor Jungfernflügen

Der Airbus-Rivale Boeing hat einen Jungfernflug seines Prestigeobjekts 787 ab kommender Woche in Aussicht gestellt. Der "Dreamliner" könnte von Dienstag an das erste Mal abheben, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Damit kam Boeing Bedenken entgegen, dass das Unternehmen mit seinem Prestigeobjekt auch das Ziel eines Testflugs vor Jahresende verfehlen könnte. Die Entwicklung liegt bereits zwei Jahre hinter dem Plan zurück. Am Freitag sollte der ebenfalls verspätete Militärtransporter Airbus A400M zu seinem Jungfernflug abheben.