1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus und Boeing droht Konkurrenz aus China

China will offenbar Staatsunternehmen zusammenlegen, um die Platzhirsche Airbus und Boeing im Markt für große Passagierflugzeuge herauszufordern. Die Staatskonzerne AVIC I und AVIC II würden voraussichtlich in diesem Jahr einen Restrukturierungsplan vorlegen, sagte ein Topmanager von AVIC II am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Dazu sollten einige Sparten der zwei größten Flugzeughersteller gebündelt werden. Einzelheiten müssten noch geklärt werden. Der Zeitung "China Daily" zufolge soll durch die geplanten Zusammenlegungen der Bau eines Großraum-Jets vorangetrieben werden. Demnach kommt dafür auch die Gründung eines neuen Unternehmens in Frage. China hatte 2007 Pläne zum Bau eines solchen Großraum-Jets bekanntgegeben. Im Dezember hatte die Volksrepublik ihr erstes vollständig im eigenen Land entwickeltes Regionalflugzeug vorgestellt.