1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus streicht 10.000 Stellen

Der Abbau von 10.000 Arbeitsplätzen und der Verkauf dreier Werke sollen den angeschlagenen Flugzeughersteller Airbus aus der Krise führen. In Deutschland sollen 3700 Stellen wegfallen, in Frankreich 4300, davon 1100 in der Airbus-Zentrale in Toulouse. In Großbritannien ist der Abbau von 1600 Stellen vorgesehen, in Spanien von 400.Auf Entlassungen will Airbus aber verzichten und setzt stattdessen auf freiwilliges Ausscheiden und natürliche Fluktuation. Die Gewerkschaften kritisierten die Stellenstreichungen scharf und kündigten Widerstand an.
  • Datum 28.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9w4m
  • Datum 28.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9w4m