1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus mit extrabreitem A350

Mit einer vollständig neuen Version seines Langstrecken-Modells A350 will der europäische Flugzeugbauer Airbus dem US-Konkurrenten Boeing Paroli bieten. Auf der weltweit wichtigsten Luftfahrtschau des Jahres in Farnborough bei London präsentierte Airbus am Montag die mit Spannung erwartete, in A350 XWB (Extra Wide Body) umbenannte Flugzeugfamilie. Die Modellpalette wird um eine dritte Variante erweitert, kommt aber erst 2012 - zwei Jahre später als geplant - auf den Markt. Für die Neuentwicklung muss Airbus nach Angaben von EADS-Chef Tom Enders rund zehn Milliarden US-Dollar (knapp acht Milliarden Euro) aufbringen und damit gut doppelt so viel wie ursprünglich veranschlagt.

  • Datum 17.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8o1F
  • Datum 17.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8o1F