1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Airbus kann mit Subventionen rechnen

Die am Flugzeugbauer Airbus beteiligten europäischen Staaten sind zu neuen Finanzspritzen für das Unternehmen bereit. «Gemeinsam wollen wir für die Unterstützung sorgen, die Airbus für den weltweiten Wettbewerb braucht», sagte der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Peter Hintze, nach einer Konferenz der zuständigen Minister aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien am Dienstag auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA Berlin. Es gehe um Kredite zu Marktbedingungen, Einzelheiten seien noch nicht beschlossen. Im Gegenzug verlangen die Regierungen den weitgehenden Verzicht auf Produktionsverlagerungen aus Europa. «Wir wollen, dass dieses europäische Unternehmen den Kern seiner Forschung und Produktion in unseren Ländern hält», sagte Hintze. Dagegen will Airbus auch die Fertigung etwa in Asien nicht ausschließen.