1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Air Canada storniert Boeing-Auftrag

Die Fluggesellschaft Air Canada hat eine Bestellung von 32 Maschinen des US-Flugzeugherstellers Boeing storniert. Die Bestellung habe einen Wert von sechs Milliarden Dollar, teilte die kanadische Gesellschaft am Wochenende mit. Betroffen sind 18 Maschinen vom Typ 777 und 14 des Typs 787 Dreamliner. Zur Begründung verwies Air Canada auf die Ablehnung einer Kostenvereinbarung durch ihre Piloten. Für den europäischen Boeing-Konkurrenten Airbus könnte die Stornierung der Bestellung bedeuten, dass er eine neue Chance bei der geplanten Flottenerneuerung von Air Canada erhält. Die Fluggesellschaft hat bereits Maschinen von Airbus in Betrieb.

  • Datum 20.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6o8y
  • Datum 20.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6o8y