1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Air Berlin erhöht Kerosin-Zuschlag

Wegen der gestiegenen Ölpreise hat die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin den Kerosin-Zuschlag erhöht. Bei allen Neubuchungen müssen nun für den Hin- und Rückflug 36 Euro zusätzlich gezahlt werden, wie das Unternehmen am Dienstag in Berlin mitteilte. Bislang betrug der Zuschlag 28 Euro. Damit hat Air Berlin nach Firmenangaben den Kerosin-Zuschlag in diesem Jahr bereits zum dritten Mal erhöht. Mit insgesamt 6,1 Millionen Passagieren war Air Berlin im ersten Halbjahr nach der Lufthansa die zweitgrößte deutsche Fluglinie. Für das Gesamtjahr peilt das Unternehmen eine Passagierzahl von 13,7 Millionen und einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro an.
  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78sg
  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78sg