1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Ahmet aus der Türkei

Ahmet hat Deutsch gelernt, weil es für ihn eine wichtige europäische Sprache ist. Sein Lieblingswort ist das österreichische „Servus“. An einem freien Tag würde er den Deutschen gerne beim Beten zuschauen.

Audio anhören 03:08

Ahmet aus der Türkei – das Porträt als MP3

Name: Ahmet

Land: Türkei

Geburtsjahr: 1975

Beruf: Beamter

Ich lerne Deutsch, weil …
Deutsch eine wichtige europäische Sprache ist.

Mein erster Tag in Deutschland war …
in Freiburg.

Das ist für mich typisch deutsch:
Pünktlichkeit, Fleiß und Ordentlichkeit.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Frankfurt. Die Stadt ist nicht nur groß, sondern auch sehr sauber.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Dialekte.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Wienerisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
Servus, weil man es in Österreich so oft sagt.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
gern in die Kirche gehen, um zu sehen, wie die Deutschen beten.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Vor allem die U-Bahn und die Autobahn.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
An meinem Lebensende sagen zu können, dass ich ein erfülltes Leben hatte.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Ich hatte einen Privatlehrer engagiert, der mir Deutsch aus einem Englisch-Lehrbuch für Deutsche beibringen wollte.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum die Europäer die Türkei nicht in der EU sehen wollen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads