1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Afrikanische Autorin Yvonne Vera gestorben

Die Schriftstellerin Yvonne Vera aus Simbabwe ist in Kanada kurz vor Fertigstellung ihres Romans "Obedience" im Alter von 40 Jahren gestorben. Wie die Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika am Samstag in Frankfurt weiter mitteilte, starb die Autorin bereits am 7. April in Toronto in einem Hospital. Vera war 2002 mit dem "LiBeraturpreis" ausgezeichnet worden. Der Preis, den eine ökumenische Initiative vergibt, will auf Autorinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika aufmerksam machen. Wie kaum eine schwarzafrikanische Autorin vor ihr habe Yvonne Vera einen neuen Ausdruck für das Leben der Frauen im südlichen Afrika gefunden, würdigte der Sprecher der Literatur-Gesellschaft, Peter Ripken, die Schriftstellerin.

  • Datum 10.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ukb
  • Datum 10.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ukb