1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Affe beisst Polizisten

Am eigenen Leib hat ein Polizist im indischen Belgharia erfahren müssen, dass die Beschwerden der Bewohner über allzu frech gewordene Affen ernst zu nehmen sind. Als der Beamte Rathin Thakur auf seinem Weg zur Arbeit einer auf einem Hausdach sitzenden Gruppe von Affen zuwinkte, sprang einer von ihnen auf seine Schulter, stahl seine Brille und biss ihm ein Stück Ohr ab, als sich der 56-jährige Beamte wehrte, wie die Presse am Samstag (14.2.2004)berichtete. Schon vorher hatten sich Bewohner wiederholt bei der Polizei über die Affen beschwert, die jegliche Scheu vor den Menschen abgelegt hätten und zu einer regelrechten Plage geworden seien.

In Indien ist die Attraktivität der Städte für Wildtiere aller Art inzwischen ein großes Problem. Durch die Abholzung der Wälder werden vor allem immer mehr Affen in die Städte getrieben, wo sie auf der Suche nach Nahrung Gärten verwüsten, in Wohnungen eindringen und nicht selten auch Menschen angreifen, wenn sie sich bedroht fühlen.
  • Datum 14.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4fzP
  • Datum 14.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4fzP