1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Afet aus Aserbaidschan

Lange Komposita mit mindestens 68 Buchstaben sind Afets Leidenschaft. Genauso wie die Gedichte von Heinrich Heine und das Singen. Vom Lieblingslied ihrer Schüler „Biene Maja“ gibt sie sogar eine Hörprobe.

Audio anhören 03:30

Afet aus Aserbaidschan

Name: Afet

Land: Aserbaidschan

Geburtsjahr: 1977

Beruf: Deutschlehrerin

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Sehr lange Komposita bilden zu können. Das hier hat 68 Buchstaben: Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung.

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich die Sprache und Kultur sehr liebe und Germanistik studiert habe.

Das ist typisch deutsch für mich:
Qualität, Pünktlichkeit und Ordnung.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Nordrhein-Westfalen – und vor allem Düsseldorf, die Geburtsstadt Heinrich Heines.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Zwiebelsuppe.

Mein deutsches Lieblingswort:
Ganz genau , weil es für mich den Charakter der Deutschen widerspiegelt.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Ich habe kein besonderes Buch, generell lese ich sehr gern deutsche Bücher, vor allem jedoch Gedichte von Heinrich Heine. Ich vergleiche dann, wie diese aus meiner Muttersprache ins Russische übersetzt wurden.

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Das Arbeitsbuch „Beste FreundeDeutsch für Jugendliche“.

Mein Tipp für einen spannenden Deutschunterricht:
Ich singe mit meinen Schülern sehr gerne deutsche Lieder. Das macht Spaß und die Vokablen bleiben besser im Gedächtnis.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die bestimmten Artikel und die Adjektivdeklination.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Meinen Unterricht so gut zu gestalten, dass die Schüler nicht auf die Uhr gucken wollen!
 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads