1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aero Lloyd vor Neustart

Der insolvente Ferienflieger Aero Lloyd wird unter dem Namen «Aero Flight» neu starten. Dies sagte der frühere Miteigentümer Bogomir Gradisnik (82) am Dienstag in Oberursel bei Unterzeichnung der Verträge über seinen Wiedereinstieg in die Firma. Gradisnik, der bis Ende der 90er Jahre Miteigentümer von Aero Lloyd war, will 20 bis 30 Millionen Euro investieren und im kommenden Jahr mit 6 der ursprünglich 20 Maschinen den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Damit seien rund 400 Arbeitsplätze gerettet.

  • Datum 23.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4TgN
  • Datum 23.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4TgN