Adriana aus Venezuela | Lehrerporträts | DW | 06.02.2015
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Adriana aus Venezuela

Auch wenn Adriana alle Sprachen liebt, schätzt sie Deutsch besonders – wegen der Herausforderung. Und wenn ihr Unterricht rundum gelungen ist, freut sie sich als Bestätigung über einen Satz ihrer Schüler ...

Audio anhören 02:13

Adriana aus Venezuela – das Porträt als MP3

Name: Adriana

Land: Venezuela

Geburtsjahr: 1978

Beruf: DaF-Lehrerin an einer deutschen Auslandsschule und in einem Kindergarten

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich es – wie andere Sprachen auch – sehr mag. Nur stellt Deutsch eine besondere Herausforderung dar.

Das ist typisch deutsch für mich:
Ehrlich, direkt und konkret zu sein. Das entspricht auch meinem Verhalten.

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Komposita, weil man durch sie neue Wörter entdecken und entwickeln kann.

Mein deutsches Lieblingswort:
Plötzlich“, weil es einfach super klingt !

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Der Erwählte“, ein Roman von Thomas Mann. Schon die ersten drei Seiten sind unglaublich gut.

Mein Tipp für einen spannenden Deutschunterricht:
Viele Spiele machen und ab und zu ein bisschen Theater spielen. So kann man zielorientiert die sprachlichen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler entwickeln.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Wenn eine Schülerinnen oder ein Schüler nach dem Unterrichtsende bedauernd sagt : „Och, schon vorbei?!“

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads