1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Adidas hat grünes Licht für Übernahme

Die amerikanischen Kartellbehörden haben für die von Adidas geplante Übernahme des US-Sportartikel-Herstellers Reebok grünes Licht gegeben. Wie Adidas am Dienstag in Herzogenaurach mitteilte, lief die entsprechende Einspruchsfrist ab, ohne dass die Kartellbehörde Einwände gegen die über drei Milliarden Euro teure Übernahme erhoben habe. "Infolgedessen sind keine weiteren kartellrechtlichen Prüfungen in den Vereinigten Staaten von Amerika erforderlich", erklärte der Sportartikel-Hersteller. Die Transaktion werde voraussichtlich wie geplant im ersten Halbjahr 2006 abgeschlossen sein, hieß es in der Mitteilung von Adidas und Reebok. Adidas will den Kaufpreis von 3,1 Milliarden Euro in bar bezahlen und den Reebok-Aktionären einen entsprechenden Aufschlag auf den Aktienkurs bieten.

  • Datum 04.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7G0S
  • Datum 04.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7G0S