1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Adidas geht die Puste aus

Europas größter Sportartikelkonzern Adidas hat im Krisenjahr 2009 deutlich weniger verdient. Nach acht Jahren Wachstum in Folge sank der Überschuss im Vergleich zum Vorjahr um knapp 62 Prozent auf 245 Millionen Euro, wie Adidas am Mittwoch in Herzogenaurach mitteilte. Belastet hatten neben den Kosten für den Konzernumbau auch Währungsverluste, Lagerräumungsverkäufe und höhere Beschaffungskosten. In der Wirtschaftskrise war zudem die Nachfrage in fast allen wichtigen Märkten zurückgegangen. Der Umsatz fiel um 3,9 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro. Insgesamt verfehlte der Konzern die Markterwartungen und hofft nun auf positive Effekte durch Großereignisse wie die Fußball-WM in Südafrika.