1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

ACS veröffentlicht Übernahmeangebot

Der spanische Baukonzern ACS hat am Mittwochnachmittag offiziell sein Übernahmeangebot für Hochtief vorgelegt. Der Konzern bietet den Hochtief-Aktionären wie bereits angekündigt acht eigene Aktien für fünf Aktien des größten deutschen Baukonzerns. Die im Angebot vorgesehene Annahmefrist endet am 29. Dezember um 24.00 Uhr. ACS geht nach eigenen Angaben davon aus, dass das Angebot insgesamt bereits Anfang Februar 2011 abgeschlossen sein wird. Der spanische Baukonzern bekräftigte gleichzeitig seine Zusage, Hochtief als unabhängiges, in Deutschland notiertes Unternehmen zu erhalten. ACS strebe keinen Beherrschungs- oder Gewinnabführungsvertrag an. Es gebe auch keine Pläne zur Zerschlagung von Hochtief.