1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ackermann rudert zurück

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat Bedauern über die Wirkung seines Statements zur Finanzmarktkrise ausgedrückt. Er hatte zuvor die Selbstheilungskräfte der Märkte angezweifelt. Jetzt sagte er, es gehe nicht nach dem Ruf des Staates und die Rettung von Investoren. Ackermanns Äußerungen hatten ihm Kritik eingebracht, unter anderen von Bundesbankchef Axel Weber. Dieser war Ackermanns Forderung nach einer konzertierten Aktion entgegengetreten. Bei der Lösung der Schwierigkeiten seien zunächst die Banken selbst gefordert, sagte Weber.