1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Achtung - Ein Geisterflugzeug ...

Auch Piloten sollten immer die Handbremse ziehen, bevor sie in den Feierabend gehen. Genau das scheint der Kapitän eines American Airlines-Fliegers auf dem Flughafen von Los Angeles nicht beherzigt zu haben.

Die Boeing 767 rollte gestern (10.04.) ohne einen Menschen an Bord von einem Wartungsposten aus quer durch den Zaun hindurch auf die nächste Straße, wie die Flughafenleitung bestätigte. Erst eine Telefonleitung, in die sich der Jet verhedderte, konnte die Fahrt beenden. Flug- und Straßenverkehr blieben davon unberührt. "Wir wissen nicht genau, was geschehen ist, es könnte aber ein Problem mit der Handbremse gewesen sein", sagte ein Flughafensprecher.

  • Datum 11.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24mo
  • Datum 11.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24mo