1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Achterbahnfahrt beim Ölpreis

Der US-Ölpreis ist am Dienstag im asiatischen Handel wieder deutlich gestiegen und über die Marke von 68 Dollar geklettert. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI wurde um 7.30 Uhr mit 68,15 Dollar gehandelt. Am Montagabend war der Ölpreis in New York wegen der Abschwächung des Hurrikans gefallen. Händler führten den erneuten Anstieg auf die Unsicherheiten über die Auswirkungen des Hurrikans «Katrina» auf die Ölproduktion im Golf von Mexiko - der wichtigsten US-Förderregion - sowie auf die Raffinerien zurück. Bisher ist nicht klar, ob und wie viele der Bohrinseln und Pipelines im Golf von Mexiko beschädigt worden sind. Auch die Schäden an den wichtigen Häfen in Louisiana, Mississippi und Alabama sind noch nicht absehbar.

  • Datum 30.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/779V
  • Datum 30.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/779V