1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Amerika

Acht Tote bei Familiendrama in Ohio

Ein Blutbad lässt die Polizei im US-Bundesstaat Ohio fassungslos zurück. Im Stil einer Hinrichtung tötete der Täter acht Familienmitglieder mit Kopfschüssen. In Georgia erschießt ein Bewaffneter fünf Menschen.

Nach den tödlichen Schüssen auf acht Mitglieder einer Famliie im US-Bundesstaat Ohio gehen die Ermittler von einem gezielten Angriff aus. Die Tat habe sich gegen die Familie gerichtet, sagte der Generalstaatsanwalt des Staates, Mike DeWine. "Wir haben keine Hinweise darauf, dass es eine Bedrohung für die Gemeinde gibt."

USA Acht Tote bei Familiendrama in Ohio (picture alliance/AP Image)

In Pike County laufen die Ermittlungen auf Hochtouren - der Täter ist noch nicht gefasst

Die Polizei sucht weiter nach dem Täter oder den Tätern. Die Beamten hatten die Toten an vier verschiedenen Orten gefunden. Es handele sich um sieben Erwachsene und einen 16-jährigen Jungen,die miteinander verwandt seien, sagte der Sheriff von Pike County, Charles Reader. Sie seien "im Stile einer Hinrichtung" mit Kopfschüssen umgebracht worden. Drei Kinder wurden lebend gefunden, darunter ein nur wenige Tage alter Säugling, berichtete Reader. Pike County liegt rund 100 Kilometer von Cincinnati entfernt.

Fünf Tote in Georgia

Auch im US-Bundesstaat Georgia sieht sich die Polizei mit einem mehrfachen Mord konfrontiert. In Appling County wurden fünf Menschen erschossen. Der mutmaßliche Täter wurde später von der Polizei tot aufgefunden. Offenbar hat er sich selbst erschossen. Die Hintergründe sind noch unklar.

wl/cgn (dpa, afp, rtre)