1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Abwärtsdruck auf Wirtschaft lässt nach

Nach einem verheerenden ersten Quartal wird der Abwärtsdruck auf die deutsche Wirtschaft laut einer Prognose der Bundesbank im Jahresverlauf nachlassen. "Eine echte Wende zum Besseren, die über eine reine Bodenbildung hinausgeht, ist jedoch erst im Verlauf des Jahres 2010 zu erwarten", schreiben die Notenbanker in ihrer am Freitag in Frankfurt veröffentlichten Wirtschaftsprognose. Positive Effekte in den Sommermonaten 2009 erwarten die Volkswirte von der "schrittweisen Entspannung an den internationalen Finanzmärkten" sowie von den umfangreichen Impulsen durch staatliche Konjunkturprogramme und die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Vor allem wegen des massiven Konjunktureinbruchs im zurückliegenden Winterhalbjahr werde das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2009 dennoch um 6,2 Prozent sinken. Zudem bleiben nach der Prognose die expansiven Impulse aus dem Ausland in diesem Jahr noch weitgehend aus.