1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Abu Dhabi setzt auf Chipindustrie

Das Golfemirat Abu Dhabi will den Chiphersteller Chartered Semiconductor aus Singapur übernehmen und schließt eine Fusion mit dem im sächsischen Dresden ansässigen Joint Venture Globalfoundries nicht aus. Der Staatsfonds ATIC aus Abu Dhabi erklärte am Montag, für Chartered 1,8 Milliarden Dollar zu bieten. Im vergangenen Jahr hatte der US-Chiphersteller Advanced Micro Devices seine Werke - und damit auch den Standort in Dresden - in die Gemeinschaftsfirma Globalfoundries mit den Finanzinvestoren vom Golf ausgegliedert. Mit dem Zukauf in Singapur setzt Abu Dhabi seine Bemühungen fort, an die Spitze der internationalen Chipindustrie vorzudringen, in der auch der deutsche Infineon-Konzern tätig ist.