1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Abstimmen und gewinnen

Die Nominierten der internationalen Weblog Awards der Deutschen Welle stehen fest. User und Jury entscheiden über die Preisträger. Erneut will die Deutsche Welle die freie Meinungsäußerung weltweit unterstützen.

Deutsche Welle Blog Awards Deutsch Voting BOBs

Die fünften internationalen Weblog Awards der Deutschen Welle gehen in die entscheidende Phase. Die Kandidaten für die 16 Kategorien des Wettbewerbs stehen fest und ab dem 27. Oktober 2008 stellen sich diese insgesamt 176 Weblogs, Podcasts und Videoblogs auf der BOBs-Seite (www.thebobs.com) der Abstimmung.

Blogger aus der ganzen Welt haben über 8500 Vorschläge für "The BOBs" in elf Sprachen eingereicht - 1500 mehr als im Vorjahr. Die internationale Jury aus namhaften Bloggern hat in jeder Kategorie elf Kandidaten nominiert. Bis zum 26. November 2008 können Internet-Nutzer nun auf der Webseite des Wettbewerbs über ihre Favoriten abstimmen und so den Publikumspreis vergeben.

BOBs wollen freie Meinungsäußerung unterstützen

Die Deutsche Welle will mit den BOBs die Vielfalt der internationalen Blogosphäre abbilden, aber auch die Meinungs- und Medienfreiheit im Internet fördern und einen sprachübergreifenden Dialog in diesen und über diese neuen Kommunikationsformen anregen.

Unter den Nominierten sind auch dieses Jahr viele, die sich für die freie Meinungsäußerung im Internet einsetzen. So zum Beispiel die kubanische Bloggerin und Dissidentin Yoani Sánchez und die Chinesin Zeng Jinyan, Ehefrau des diesjährigen Sacharow-Preisträgers Hu Jia. Die 25-jährige Menschenrechtsaktivistin Zeng Jinyan steht seit Monaten unter Hausarrest. In ihrem Blog beschreibt sie ihr Leben unter der ständigen Überwachung der chinesischen Staatssicherheit.

Verkündung der Gewinner in Berlin

Die Preisträger der BOBs werden in jeder der 16 Kategorien zweifach ausgezeichnet, zum einen über die Online-Abstimmung durch die Internet-Nutzer, zum anderen durch die internationale Jury. Die Gewinner werden am 27. November auf der öffentlichen Abschlussveranstaltung der BOBs in Berlin im Museum für Kommunikation in Anwesenheit der Jury bekannt gegeben.

Neben Reporter ohne Grenzen ist diesmal auch wieder Radio Nederland Premium-Partner. Auch in diesem Jahr werden die BOBs wieder von namhaften Medienpartnern und Sponsoren unterstützt.

WWW-Links