1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Abstauben

Abstauben kann eine lästige Angelegenheit sein. Aber wenn es einmal nicht ums Staubwischen geht, stauben die meisten Menschen eigentlich gerne ab.

Abstauben geht eigentlich ganz einfach. Man benötigt weder ein Staubtuch, noch muss man schweißtreibende Hausarbeit erledigen. Denn abstauben bedeutet – obwohl es wirklich anstrengend klingt – etwas besonders leicht und mühelos zu bekommen. Wer zum Beispiel viele Geschenke erhält oder etwas besonders günstig kaufen kann, hat ordentlich abgestaubt. Und auch im Fußball kann man abstauben: Kommt ein Spieler ohne eigene Leistung zu einem Ball und schießt ihn dann aus kurzer Entfernung mühelos ins Tor, nennt man das auch einen Abstauber. Egal, auf welche Art man etwas abstaubt: Freude macht es bestimmt und die lästige Hausarbeit geht mit guter Laune dann vielleicht auch einfacher von der Hand.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads