1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Abrutsch in die Schulden

Mehr Bundesbürger sind pleite. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg die Zahl der Verbraucherinsolvenzen im Februar deutlich um 35,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Unternehmenszusammenbrüche sank dagegen leicht um 0,8 Prozent auf 3082. Insgesamt wurden von den Amtsgerichten 8667 Insolvenzen gemeldet, zwölf Prozent mehr als im Vorjahr.

  • Datum 19.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5491
  • Datum 19.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5491