1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Abrechnung mit der Vergangenheit

- In Estland stehen acht ehemalige sowjetische Funktionäre wegen Verbrechen gegen die Menschheit vor Gericht

Tallinn, 19.11.2002, 1500 GMT, ESTNISCHER RUNDFUNK, estn.

Drei von acht Angeklagten sind aus Gesundheitsgründen nicht zu dem größten Prozess in Estland gegen Personen, denen die Deportierung von Esten nach Sibirien zur Last gelegt wird, erschienen. Der Prozess findet vor dem Bezirksgericht auf der Insel Saaremaa statt... Er wird morgen fortgesetzt werden.

Acht Mitarbeitern des estnischen Sicherheitsdienstes und des Innenministeriums aus der Zeit der Sowjetunion werden Verbrechen gegen die Menschheit vorgeworfen. Gemäß der Anklageschriften waren sie im März 1949 an der Deportation von insgesamt 400 Bewohnern der Insel Saaremaa beteiligt. (TS)

  • Datum 20.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2qkF
  • Datum 20.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2qkF