1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Abitur-Fragen im Internet

Knapp 14 000 Abiturienten in der westpolnischen Region Oppeln (Opole) müssen ihre Abiturprüfungen in den Fächern Polnisch und Mathematik noch einmal ablegen. Mit dieser Entscheidung unterstützte der polnische Bildungsminister Miroslaw Sawicki die örtlichen Schulbehörden, die eine neue Prüfung angeordnet hatten, nachdem in der vergangenen Woche kurz vor den Abiturprüfungen Teile der Fragen im Internet veröffentlicht wurden. Alle Schüler, die Zugang zum Internet haben, müssten die Arbeiten wiederholen, sagte Sawicki. Dies gelte für 97 Prozent der Abiturienten. Wer Prüfungsthemen wählte, die nicht veröffentlicht wurden, kann dagegen auf neuen Abiturstress verzichten.

  • Datum 17.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/53dN
  • Datum 17.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/53dN