1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Abhampeln fürs Guiness-Buch

Mit flotten Armschwüngen und anderen Übungen haben fast 47.000 Thailänder aller Altersklassen einen Massenrekord für das Guinness-Buch der Rekorde aufgestellt. Nach Angaben der Veranstalter nahmen 46.824 Kinder, Erwachsene und Senioren trotz Regens an dem Gymnastikprogramm in einem großen Park vor dem Großen Palast Bangkoks teil - 8.191 mehr als beim bis jetzt verzeichneten Rekord vom Juni 1998 in der mexikanischen Stadt Guadalajara. Auch Ministerpräsident Thaksin Shinawatra, Tennisstar Paradorn Srichaphan und Gesundheitsminister Sudarat Keyuraphan machten die Übungen mit. Das Gesundheitsministerium hatte das Festival organisiert, um für eine gesunde Lebensweise und körperliche Ertüchtigung als Vorbeugung gegen Krankheiten zu werben. Der Ministerpräsident sagte nach dem Ereignis, der Rekord sei gebrochen worden und werde als größte Aerobic-Veranstaltung in das Buch der Rekorde eingetragen.
  • Datum 23.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2rJ5
  • Datum 23.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2rJ5