1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

90 Millionen Dollar für Anna Nicole Smith

Der sechsjährige Rechtsstreit hat sich gelohnt: Ein Gericht in Los Angeles sprach dem ehemalige Playboy-Model Anna Nicole Smith gestern fast 90 Millionen Dollar (über 100 Millionen Euro) vom Erbe ihres milliardenschweren Ehemannes zu. "Für Anna Nicole ist es ein absoluter Sieg", sagte Smiths Rechtsanwalt Philip Boesch. Besonders habe sich die 34-Jährige über die Feststellung des Richters gefreut, der wichtigste Mensch für ihren Mann gewesen zu sein. In erster Instanz waren dem Model sogar 450 Millionen Dollar zugesprochen worden. Smith streitet seit Jahren mit dem Sohn ihres verstorbenen Mannes um das Erbe. Dieser kündigte an, die Entscheidung anzufechten. Der Texaner J. Howard Marshall hatte das damals 26-jährige blonde Playmate in einer Oben-Ohne-Bar kennengelernt und im Alter von 89 Jahren 1994 geheiratet. 14 Monate später starb "Hubby", ohne seine Ehefrau im Testament zu erwähnen.
  • Datum 08.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1y6y
  • Datum 08.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1y6y