8000 Menschen feiern illegale Techno-Party in Nordfrankreich | Aktuell Europa | DW | 28.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

8000 Menschen feiern illegale Techno-Party in Nordfrankreich

Erlaubt oder nicht erlaubt: Vielen Fans der Techno-Musik ist es egal, was die Behörden zu ihren Partys sagen. So auch in Marigny in Nordfrankreich. Dort kamen tausende Raver beim Festival Teknival zusammen, um zu feiern.

Der Rave im Rahmen des Festivals Teknival auf dem ehemaligen NATO-Stützpunkt Marigny sei von den Behörden nicht genehmigt worden, teilte der Präfekt des Departements Marne, Denis Conus, mit. Insbesondere hinsichtlich der Sicherheitsvorkehrungen habe es keine Abstimmung mit den Behörden gegeben, daher sei die Veranstaltung "eine illegale Demonstration", sagte Conus der Nachrichtenagentur AFP.

Das Teknival soll vier Tage dauern. Die Teilnehmer waren bereits seit dem späten Freitagabend in Marigny zusammengekommen. Die örtlichen Behörden stellten wegen der Veranstaltung zwei Verbotserlasse aus: Einer verbietet den Einsatz schwerer Lastwagen zum Transport von "Ton-Ausrüstung für eine nicht genehmigte festliche Musik-Versammlung", der andere richtet sich gegen "festliche Musik-Versammlungen" im Allgemeinen. Dennoch strömten tausende Menschen zusammen.

Frankreich Illegale Techno-Party in Marigny (Getty Images/AFP/F. Nascimbeni)

Die meist jungen Besucher der Techno-Party in Marigny lassen sich das Feiern nicht verbieten

Sorge um die Sicherheit

Die Behörden entsandten 60 Feuerwehrleute, 250 Polizisten sowie Zivilschutzkräfte, Ärzte und Sanitäter, um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten. Bisher habe es keine Störung der öffentlichen Ordnung gegeben, hieß es. Da die Veranstaltung außerhalb des Ortes stattfinde, litten die Einwohner nicht unter Lärmbelästigung. Allerdings seien sechs Festival-Besucher wegen Drogenkonsums und leichter Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Präfektur weiter mit.

Auch in den Jahren 2001, 2003 und 2005 hatte es Rave-Partys in Marigny gegeben. Das Teknival, das jedes Mal an einem anderen, bis zuletzt geheim gehaltenen Ort organisiert wird, feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

kle/rb (afp, actu.fr)  

Die Redaktion empfiehlt