1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

8000 Harry-Potter-Kopien beschlagnahmt

Die Polizei hat in Neu-Delhi 8000 Raubkopien des jüngsten Harry-Potter-Romans beschlagnahmt. Ein Tippgeber hatte die Behörden auf eine Druckerei in einem Vorort der indischen Hauptstadt aufmerksam gemacht. Dort wurden zunächst 2700 Exemplare von "Harry Potter and the Half-Blood Prince" sicher gestellt.

Beim Verhör von drei Verdächtigen erfuhren die Beamten von einem zweiten Lagerhaus, in dem 5300 weitere illegale Kopien des Buches lagen. Bereits drei Tage nach der Veröffentlichung des neuen Werkes von J. K. Rowling waren die ersten Kopien auf dem indischen Schwarzmarkt aufgetaucht. Dort waren sie schon für 175 Rupien (3,30 Euro) zu haben, einem Fünftel des offiziellen Verkaufspreises.

  • Datum 02.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6zR8
  • Datum 02.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6zR8