1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

5th Avenue in New York bleibt teuerste Einkaufsstraße der Welt

Die Mietpreise auf der 5th Avenue sind so teuer wie auf keiner anderen Shoppingmeile weltweit. Die Straße ist bereits im zweiten Jahr in Folge der Krösus unter den Einkaufsboulevards.

Amerika - New York

Mieten-Krösus 5th Avenue

Laut einer Studie der Immobilien-Beratungsfirma Cushman & Wakefield beträgt die Miete für Geschäfte an der 5th Avenue in New York 33.812 Euro pro Quadratmeter. In keiner anderen Einkaufsstraße der Welt zahlen Läden so viel Miete. Die USA erleben derzeit einen wirtschaftlichen Aufschwung, der in den größten Städten zu einer Neubewertung der Immobilien und einen Anstieg der Mieten um 6,9 Prozent führte.

Hong Kong Shopping

Die Shoppingmeile Causeway Bay in Hongkong

Damit hat die 5th Avenue die Shoppingmeile Causeway Bay in Hongkong vom Platz eins der Liste verdrängt. Die Geschäfte dort bekamen die Abkühlung der chinesischen Konjunktur zu spüren, weil das Geld der Touristen vom Festland nicht mehr ganz so üppig floss. Dies führte zu einem Rückgang der Mietpreise um zwölf Prozent. Im Vorjahr waren es bereits sieben Prozent weniger gewesen. Damit liegt die Miete in dem beliebten Viertel nun im Schnitt bei 23.178 Euro pro Quadratmeter. Auf Platz drei der Studie kam die Avenue Champs Élysées in Paris mit 13.255 Euro Miete pro Quadratmeter. Sie ist die teuerste Einkaufsstraße Europas.

Frankreich Paris - Champs Elysees

Die Avenue Champs Élysees ist Paris' berühmteste Prachtstraße

Ey/at (afp)