1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lebensart

5 Freizeitmöglichkeiten, von denen Sie wahrscheinlich nicht gedacht hätten, dass sie Hunde interessieren

Wenn Spazierengehen und Stöckchenholen zu langweilig werden, bieten findige Anbieter alternative Beschäftigungen für Vierbeiner. Zum Beispiel: surfen und zaubern!

Seit 2005 tritt der Magier Jose Ahonen in seiner Heimat Finnland eigentlich vor Menschen auf. Vor einigen Jahren dann ist der Finne auf den Hund gekommen. Er bemerkte, dass Zaubertricks nicht nur Menschen, sondern auch ihre alllerbesten Freunde begeistern. Zum Beispiel, wenn man Leckerli vor der Hundenase einfach verschwinden lässt. Die Reaktion auf den eigentlich ältesten Trick der Welt sind vielfältig und varriieren zwischen nervösen Bellanfällen und ungläubigem Staunen. Jose Ahonen stellte ein Video mit gut einem Dutzend Hundereaktionen auf Youtube und landete im Nu einen Internethit. Über Nacht erzielte das Video zehntausende Klicks, bis heute sind es mehr als 18 Millionen Aufrufe.

Inzwischen hat der Zauberer einen eigenen Youtubekanal für Vierbeiner. Und lässt in einigen Clips zum Beispiel auch ein Wiener Würstchen vor den Hundeaugen schweben. Nur so viel sei verraten - während einige Hunde das Schweben ziemlich kalt lässt, reagieren andere schier entsetzt. 

Zauberei - nur eine von vielen Freizeitmöglichkeiten, von denen Sie vielleicht nicht gedacht hätten, dass Hunde daran intererssiert sind. Fünf weitere stellen wir in unserem High-Five-Ranking vor.

Die Redaktion empfiehlt