40 Jahre Woodstock - Geburtstag einer Legende | Fokus Amerika | DW | 14.08.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Amerika

40 Jahre Woodstock - Geburtstag einer Legende

Es war ein heilloses Chaos: verstopfte Anfahrtswege, matschige Wiesen, kaum Toiletten. Und doch wurde Woodstock 1969 zum wichtigsten Festival der Musikgeschichte - fast 500.000 Menschen waren damals dabei.

Größen wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, Joe Cocker, The Grateful Dead, Canned Heat und The Who spielten drei Tage für Love & Peace. Bis heute gilt die haschgeschwängerte Veranstaltung als Höhepunkt der Hippie-Bewegung - Ausdruck für das Lebensgefühl einer ganzen Generation.

Redaktion: Oliver Pieper

Audio und Video zum Thema