1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

30 Jahre Punk

Der Punk kommt ins Museum: Zum 30-jährigen Bestehen der Punk-Bewegung soll es im kommenden Jahr in London eine große Ausstellung geben. Die Schau wird den Titel "Panic Attack: Art In The Punk Years" (Panik-Attacke: Die Kunst der Punk-Jahre) tragen. Dabei soll es insbesondere um die Einflüsse auf die Kunst der späten 70er und frühen 80er Jahre in Großbritannien und den USA gehen. Die Ausstellung wird im renommierten Barbican-Kulturzentrum zu sehen sein, wie das Zentrum am Dienstag mitteilte.

Als Geburtsstunde des Punk gilt der Sommer 1977, in dem die Sex Pistols ihre Platte "God Save The Queen" herausbrachten. Deshalb soll in der Ausstellung auch das Original-Cover zu sehen sein. Außer der Musik sollen auch die Einflüsse des Punk auf Mode, Film und Theater untersucht werden.

  • Datum 19.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/98md
  • Datum 19.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/98md