1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

3-D Installationen von Bernard Pras

Der Franzose verteilt Objekte im Raum und baut daraus dreidimensionale Kunstwerke. Nur aus einem ganz bestimmten Blickwinkel ist das Motiv, das er geschaffen hat, zu erkennen.

Video ansehen 04:37

Diese alte Technik aus dem 17. Jahrhundert heißt Anamorphose. Das Pariser Atelier von Bernard Pras ist übersät mit gefunden Objekten, die der Künstler für seine Installationen braucht. Für seine "Kompositionsporträts" von bekannten Persönlichkeiten Verwendet er Objekte, die in Verbindung zur dargestellten Person stehen. So besteht beispielsweise das Porträt von Salvador Dalí aus einer Uhr, einem Schädel und Klavier.