1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

2,53 Meter und kein Ende

Im Alter von über 30 Jahren würde Leonid Stadnik gerne endlich aufhören zu wachsen. Seine Größe von 2,53 Metern belastet den Ukrainer sehr - und noch immer hält das Wachstum an. Stadnik ist 17 Zentimeter größer als der Tunesier Radhouane Charbib, der im Guinness-Buch der Rekorde derzeit als größter Mann geführt wird. Als größter Mensch, der je gelebt hat, gilt ein Mann namens Robert Wadlow, der 2,72 Meter groß wurde. Das ungewöhnliche Wachstum Stadniks begann, nachdem er sich im Alter von 14 Jahren einer Gehirnoperation unterziehen musste. Mittlerweile kommt der Unkrainer kaum noch aus seinem Heimatdorf Podoliantsi rund 200 Kilometer westlich von Kiew heraus. "Mit dem Bus zu fahren, ist für mich, wie wenn ein normal großer Mensch in den Kofferraum eines Autos kriechen muss", sagt Stadnik. Bis vor drei Jahren konnte er noch seiner Tätigkeit als Tierarzt auf einer Rinderfarm nachgehen. Nach Erfrierungen an den 43 Zentimeter langen Füßen - weil er keine ausreichend großen Schuhe erstehen konnte - musste Stadnik seine Arbeit aufgeben.
  • Datum 18.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4vGP
  • Datum 18.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4vGP