1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

240 Häftlinge aus Abu Ghoreib entlassen

Die US-Armee hat am Donnerstag (26.1.2006) 240 Häftlinge aus dem berüchtigten Gefängnis Abu Ghoreib im Irak freigelassen, unter ihnen fünf Frauen. Die Entführer der amerikanischen Journalistin Jill Carroll (28), die vor knapp vier Wochen in Bagdad verschleppt worden war, hatten die Freilassung aller weiblichen Häftlinge aus den US-Militärgefängnissen im Irak gefordert. Augenzeugen berichteten am Donnerstag, die Gefangenen, die die Haftanstalt im Westen der irakischen Hauptstadt verlassen durften, stammten alle aus den Städten Bagdad, Ramadi und Samarra. Weitere 184 Inhaftierte sollen an diesem Freitag entlassen werden.

  • Datum 26.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7rJk
  • Datum 26.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7rJk