1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Langsam gesprochene Nachrichten

22.05.2017 – Langsam gesprochene Nachrichten

Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.

Audio anhören 10:31

Nachrichten von Montag, 22. Mai 2017 – langsam gesprochen als MP3

Trump besucht Israel und Palästinensergebiete:

Nach einem milliardenschweren Waffendeal und einer Grundsatzrede zum Islam in Saudi-Arabien beginnt US-Präsident Donald Trump an diesem Montag seinen ersten Besuch in Israel und den Palästinensergebieten. Er will dort den seit drei Jahren brachliegenden Friedensprozess wieder in Gang bringen. Dazu trifft er den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und am Dienstag den Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas. Israels Sicherheitskabinett billigte unmittelbar vor Trumps Besuch eine Reihe von Erleichterungen für die Palästinenser. Zu dieser Geste des guten Willens gehören unter anderem Baugenehmigungen für die Palästinenser in Gebieten des Westjordanlandes, die unter israelischer Kontrolle stehen. Außerdem sollten zwei Industriegebiete im Westjordanland eingerichtet werden. In Riad hatte Trump die arabischen Staatschefs aufgefordert, selbst die Führung im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus zu übernehmen. Dem Iran gab er die Schuld an "so viel Instabilität in dieser Region". 

 

Gabriel will Schuldenerleichterungen für Griechenland:

Kurz vor einer Sitzung der Staaten der Euro-Währungsunion über die Auszahlung weiterer Hilfsmilliarden an das hochverschuldete Griechenland hat Außenminister Sigmar Gabriel Schuldenerleichterungen für das Land gefordert. Dies sei den Griechen im Gegenzug für Reformen immer wieder versprochen worden, sagte der SPD-Politiker der "Süddeutschen Zeitung". Jetzt müssten die Geldgeber hierzu stehen. Die Erleichterungen dürften nicht am deutschen Widerstand scheitern. Laut dem SPD-Politiker sind der Internationale Währungsfonds und eine Mehrheit der Eurogruppe bereit, den Griechen einen Teil der Schulden zu erlassen. Damit stellt sich Gabriel gegen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der Schuldenentlastungen für Athen derzeit ablehnt.

 

Budapest: Demo für Europa und gegen Orban:

In der ungarischen Hauptstadt Budapest haben erneut mehrere tausend Menschen für die EU und gegen die rechtsnationale Regierung demonstriert. Zu der Kundgebung hatten die Facebook-Gruppen mit den Namen "Unterrichtsfreiheit!" und "Wir halten nicht still!" aufgerufen. Ziel der Proteste sei der Kampf für den Erhalt der Pressefreiheit und der Schutz kritischer und unabhängiger Nichtregierungsorganisationen vor Diskriminierung. Ebenso wichtig sei ihnen der Erhalt der von Schließung bedrohten Central European University, deren Fortbestand durch das modifizierte Hochschulgesetz gefährdet ist. Kundgebungsteilnehmer kritisierten zudem die "europafeindliche Politik" der rechtskonservativen Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban.

 

Trump will Hilfe für arme US-Bürger zusammenstreichen:

US-Präsident Donald Trump will laut einem Pressebericht die Versorgung armer Bürger mit kostenloser medizinischer Hilfe und Lebensmitteln einschränken. In einem Haushaltsentwurf, den seine Regierung an diesem Dienstag vorlegen werde, seien tiefe Einschnitte an den entsprechenden Programmen vorgesehen, berichtete die "Washington Post" unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Personen. Das Budget des Programms "Medicaid", das Menschen mit geringem Einkommen kostenlose Arztbesuche ermöglicht, will Trump demnach in den nächsten zehn Jahren um 800 Milliarden Dollar kürzen. Nach Berechnungen des Haushaltsbüros des Kongresses könne das in dieser Zeit rund zehn Millionen US-Bürger ihrer Gesundheitsversorgung berauben. Zudem werde erwartet, dass Trump Änderungen an einem Programm vornehmen wolle, das arme Amerikaner mit Essensmarken versorgt, hieß es weiter. 

 

Blinder Bergsteiger Holzer bezwingt Mount Everest:

Der blinde österreichische Extrembergsteiger Andy Holzer hat den Mount Everest bestiegen. Nach Angaben seines Teams hat der 50-Jährige gemeinsam mit seinen Begleitern den Gipfel gesund und munter nach etwa zehn Stunden Aufstieg erreicht. Seine Frau Sabine schrieb im Blog des Sportlers, die Gruppe habe um 7.10 Uhr bei minus 26 Grad auf dem Mount Everest-Gipfel gestanden. Holzer ist der zweite Blinde, der den mit 8848 Metern höchsten Berg der Erde erklommen hat. Er wurde blind geboren. Das Online-Magazin Dolomitenstadt.at berichtete, Holzer habe damit die "Seven Summits", die höchsten Berge aller Kontinente, bestiegen.

 

Fußball: Real Madrid gewinnt spanischen Meistertitel:

Fußball: Eine fünfjährige Durststrecke hat für Real Madrid ein Ende gefunden. Mit einem 2:0 Auswärtssieg über den FC Malaga gewannen die "Königlichen" am letzten Spieltag der ersten Liga den spanischen Meistertitel. Das Starensemble von Trainer Zinedine Zidane entthronte den Erzrivalen FC Barcelona und feierte den ersten Real-Meistertitel seit 2012. Barca nutzte im Ligafinale auch ein 4:2 Heimsieg über SD Eibar nichts. Schweden ist zum zehnten Mal Eishockey-Weltmeister. Im WM-Finale in Köln besiegten die Skandinavier Titelverteidiger Kanada mit 2:1. 

 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema