1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

21. Domstufen Festspiele in Erfurt

Europas einzigartiges Kirchenensemble wird in diesen Tagen wieder zur Open-Air Kulisse: Zwischen Mariendom und St. Serverikirche präsentiert das Theater Erfurt eine Mischung aus Theaterstück und Musical.

Über 70 breite Stufen gelangt der Besucher vom Erfurter Domplatz hinauf zum Wahrzeichen Thüringens: Zwei Kirchen im Stil der deutschen Gotik ragen links und rechts eindrucksvoll vom Domberg empor. Genau dieser Ort ist in diesem Jahr die Kulisse für eine Uraufführung.

Das Theater Erfurt zeigt vom 10. bis zum 27. Juli das Stück "Jedermann - Die Rockoper". Es basiert auf dem Theaterstück "Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" des österreichischen Schriftstellers Hugo Hofmannsthal, das bereits 2000 auf den Erfurter Domstufen gezeigt wurde. Komponist Wolfgang Böhmer und Theaterregisseur Peter Lund haben daraus gemeinsam eine Neuinterpretation entwickelt, die nun erstmalig aufgeführt wird. Dabei sei eine Musik enstanden, die die Grenzen zwischen Oper und Musical vergessen mache, so die Veranstalter auf ihrer Internetseite.

Seit 1994 nutzt das Theater Erfurt diese besondere Atmosphäre, um Stücke zu präsentieren. Für die diesjährigen Domstufen Festspiele werden Besucher aus Deutschland und der ganzen Welt erwartet.

fw/ej (Tourist Information Thüringen)