1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

2007 – Rekordjahr für Börsengänge

Das Jahr 2007 war nach Einschätzung der Deutschen Börse ein Rekordjahr für Börsengänge. Bis einschließlich 27. Dezember seien 230 Unternehmen in allen Segmenten neu gelistet worden. Die Zahl umfasst den Definitionen der Börse zufolge allerdings nicht nur klassische Börsengänge (IPOs), sondern auch den Wechsel von Unternehmen zwischen den Börsensegmenten oder den Verkauf von Unternehmensanteilen an nur wenige Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung. Im Vorjahr waren nach dieser Zählweise 210 Unternehmen neu gelistet worden. Das gesamte Emissionsvolumen liegt laut Börse wie im Vorjahr bei 7,8 Milliarden Euro. Die größten Börsengänge des Jahres waren der Motorenhersteller Tognum mit 2,0 Milliarden Euro, die Hamburger Hafen und Logistik AG mit 1,2 Milliarden Euro und der Verpackungspezialist Gerresheimer mit 912 Millionen Euro.