1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Asien

20 Tote bei Taliban-Angriff auf Hotel

Bei der Attacke der schwerbewaffneten Aufständischen in der Nähe der afghanischen Hauptstadt starben Angreifer, Polizisten und Zivilisten. Mehrere Hotelgäste wurden über Stunden als Geiseln festgehalten.

Automatische Waffe in der Hand eines afghanischen Polizisten (Foto: AP)

Afghanistan Kabul Waffe

Ziel der Attacke war eine auch bei Ausländern beliebte Unterkunft – das am Rande der afghanischen Hauptstadt gelegene Sposhmai Hotel. Laut Polizei drangen in der Nacht mehrere Kämpfer der radikal-islamischen Taliban in das Gebäude ein, ausgerüstet mit schweren Maschinengewehren und Granatwerfern. Sie hätten sich in der Dunkelheit Schießereien mit afghanischen Sicherheitskräften und NATO-Soldaten geliefert. Dabei wurden nach Behördenangaben zwei der Angreifer und mindestens ein Polizist getötet. Erst nach rund zwölf Stunden konnte die Gewalt der Taliban gebrochen werden. Insgesamt 20 Menschen wurden getötet - vier Extremisten, Unter den Opfern seien zwölf Zivilisten, drei Wachleute des Hotels und ein Polizist, sagte Innenministeriumssprecher Sedik Sedikki am Freitag.

Die Aufständischen hielten zudem zahlreiche Hotelgäste als Geiseln. Ein Behördenvertreter sprach sogar davon, dass sie als menschliche Schutzschilde missbraucht worden seien. Darunter waren nach Polizeiangaben auch Frauen und Kinder.

Video ansehen 01:12

Polizei beendet Geiselnahme bei Kabul (22.06.2012 12)

Angeblich "wilde Partys"

Die Taliban in Afghanistan bekannten sich zu dem Angriff. Sie erklärten, in dem Hotel feierten Ausländer und reiche Afghanen "wilde Partys" - und das am Vorabend der traditionellen Freitagsgebete.

Das Hotel liegt rund zehn Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt am Kargha-See, einem der wenigen Erholungsgebiete in der Umgebung. Die Restaurants und Hotels am Ufer des Sees sind auch für viele Mitarbeiter der afghanischen Regierung und Geschäftsleute ein beliebtes Ziel - vor allem am Donnerstagabend.

sti/hp/rb (dapd, rtr, afp)

Audio und Video zum Thema