1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW-RADIO

"20 Jahre EINS" - Ein Land wächst zusammen

Wir sind ein Volk - und was für eins! Mit einer multimedialen Rundschau feiert die Deutsche Welle den 20. Geburtstag der Deutschen Einheit. Feiern Sie mit!

default

Die deutsche Wiedervereinigung ist welthistorisch einzigartig: Zwei grundlegend verschiedene Staaten wurden in einem beispiellosen Kraftakt zu einem zusammengeführt. Kein anderer Faktor hat Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten stärker geprägt als dieser Prozess - der noch immer anhält.

Am 3. Oktober 2010 feiert Deutschland "20 Jahre Deutsche Einheit". Die Deutsche Welle nimmt dies zum Anlass für eine Bestandsaufnahme - im Großen wie im Kleinen: Wie leben die Menschen in Ost und West heute? Gibt es noch Unterschiede oder ist die Einheit auch faktisch vollzogen? Wo besteht die DDR bis heute fort? Und wie sehen unsere Nachbarn das vereinte Deutschland?

Auf DW-WORLD.DE finden Sie am Sonntag gibt Antworten auf diese und weitere Fragen in einem umfassenden multimedialen Angebot mit Artikeln, Bildergalerien, Videos, Animationen und vieles mehr.

DW-RADIO wird das Thema "20 Jahre Deutsche Einheit" in einer zweiteiligen Sondersendung (jeweils 55 Minuten) mit Hintergründen, Reportagen, Interviews und Diskussionsrunden beleuchten.

  • Teil 1: am 02.10.2010 um 23:05 UTC sowie am 03.10.2010 um 01:05, 03:05, 07:05, 09:05, 11:05, 13:05, 17:05, 19:05 und 21:05 UTC

  • Teil 2: am 03.10.2010 um 00:05, 02:05, 04:05, 06:05, 10:05, 12:05, 14:05, 16:05, 18:05, 20:05 und 22:05 UTC

Zu jeder vollen Stunde informieren wie gewohnt die Nachrichten über das aktuelle Tagesgeschehen in Deutschland und der Welt. Um 08:05 UTC wird wie an jedem Sonntag der Gottesdienst übertragen. Alle anderen sonntäglich ausgestrahlten Sendungen entfallen.


DW-TV
lädt am 3. Oktober ab 5:00 UTC zu einer Reise durch das vereinte Deutschland ein. Alle 16 Bundesländer in 24 Stunden: die Moderatoren von DW-TV melden sich aus allen Ecken Deutschlands und den Orten der Einheit: Berlin, Bremen, Schwerin, München oder Köln. Wir werden zeigen: Wir sind ein Volk – und was für eins! Mit Ecken und Kanten, mit Befindlichkeiten und Eigenheiten.