1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

1860 München entlässt Trainer Moniz

Zweitligist 1860 München trennt sich von Trainer Ricardo Moniz. Die "Löwen" ziehen damit die Konsequenz aus dem enttäuschenden Saisonstart.

Vor fünf Wochen hatte Ricardo Moniz noch verkündet, er wolle Zweitliga-Meister werden, jetzt ist er seinen Trainerjob los: Nach dem enttäuschenden Saisonstart zog Zweitligist TSV 1860 München die Reißleine und beurlaubte den 50 Jahre alten Niederländer. Sein bisheriger Assistent Markus von Ahlen soll zumindest vorübergehend versuchen, die Löwen aus der Krise zu führen. In der Tabelle belegt 1860 mit nur sechs Punkten aus den ersten sieben Spielen den 13. Rang.

Das 0:1 (0:0) am Dienstagabend beim SV Sandhausen hatte das Fass zum Überlaufen gebracht. In Überzahl hatten die Münchner in der Nachspielzeit durch einen Treffer von Andrew Wooten die dritte Saison-Niederlage kassiert.

Moniz war erst seit Ende Juni Cheftrainer der Löwen, die nach elf Jahren in der zweiten Liga endlich wieder erstklassig werden wollen. Es ist die

dritte Trainerentlassung

der Saison im deutschen Fußball-Unterhaus. Vor Moniz mussten bereits Falko Götz bei Erzgebirge Aue und Roland Vrabic beim FC St. Pauli gehen.

sn/asz (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt