1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

18.08.2010 17

Jetzt soll sie nicht mehr gesteinigt werden, sondern gehängt. Damit hat das iranischen Regime auf die internationalen Proteste der letzten Wochen reagiert. Der 43-jährigen Iranerin, die schon vor vier Jahren wegen Ehebruchs verurteilt worden war, droht also nach wie vor der Tod. Der Anwalt der Frau ist selbst zum Verfolgten geworden, heute war er in Berlin, um weiter für das Leben seiner Mandantin zu kämpfen.

Video ansehen 01:32